Montag - (Dienstag 8 bis 12) - Mittwoch - Donnerstag- Freitag (12 bis 17 Uhr) - Samstag 9:30 bis 13:00 048262355

Studio Preise

Studio Preise

PORTRAIT GRUNDPREISE

Vergrösserung

Passbilder INFO!

Tipps und wichtige Kriterien, für das behördliche biometrische Passfoto

Vorher aufgetragene Hautcreme kann unter Umständen einen unschönen Glanz auf Ihren Passbildern erzeugen. Vielleicht legen Sie diese erst nach der Fotografie auf. 

BRILLEN mit selbst tönenden GLÄSERN... bitte schon rechtzeitig vor der Fotografie in die Tasche/ins Dunkle, packen, damit die Gläser wieder "normal" hell werden. Kann oft bis zu 10-15 Minuten dauern. Dunkle, durch Tageslicht getönte Brillengläser sind nicht für behördliche Passbilder gestattet. Auch nicht "leicht getönt". 

Die Brillengläser dürfen nicht spiegeln, also nicht die gegenüberliegenden Blitzlichter aufnehmen. Auch bei "entspiegelten Gläsern" kommt es noch immer auf den Entspiegelungsgrad an. 

Problematisch können auch Brillengläser mit "Blaufilter" sein. Auch hier werden Spiegelungen oftmals hervor gehoben. 

Die Fotografie der Passfotos ist auch OHNE BRILLE gestattet, selbst, wenn Sie Brillenträger sind. Auch bei einem Führerschein. Es besteht kein Brillenzwang für Brillenträger. 

Und noch ein TIPPVERMEIDEN SIE bitte, wenn möglich, Kapuzen-Shirts.. Die oft im Nacken hoch stehende Kapuze verdirbt oft den Gesamteindruck, besonders bei Bewerbungsfotos, und stört bei Passfotos den Bildhintergrund

Fotostudio Hohenlockstedt Wir möchten Ihnen Benachrichtigungen für die neuesten Nachrichten und Updates zeigen.
Verwerfen
Allow Notifications